Blumenstrasse

Zurück zur Tour


Wie sich die Fassaden in der Blumenstraße gleichen! Hinter jeder verbirgt sich aber eine ganz eigene Geschichte. In der Nr. 31 zum Beispiel richteten 1869 die orthodoxen Mitglieder der jüdischen Gemeinde die Israelitische Bürgerschule ein.

 

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Tourist Information der Stadt Fürth. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

08
Blumenstrasse

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

0911 810 9400 34 1 + 08

Mit freundlicher Unterstützung von